Ulrich Ziegert

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verkehrsrecht (bis August 2007) und Notar a.D.

August 1965 bis September 1967

Wissenschaftlicher Assistent an der Freien Universität in Berlin

 

Februar 1969

Zulassung als Rechtsanwalt beim Landgericht Lüneburg

 

März 1979

Bestellung zum Notar

 

seit Mai 1985

Mitglied des Ge­schäftsführenden Ausschusses der Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht im DAV

und zugleich Regionalbeauftragter für den Bereich Niedersachsen

 

seit Juli 1987

Fachanwalt für Verwaltungsrecht

 

seit Aug.1999

Mitglied des Fachausschusses "Kurse zur Wiederherstellung der Kraftfahreignung" bei der Bundesanstalt für Straßenwesen (BAST)

 

Rechtsanwalt Ziegert ist Mitherausgeber der Zeitschrift für Schadensrecht (ZfS). Er referiert regelmäßig für die Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht im DAV auf Fortbildungsveranstaltun­gen für junge Kol­le­gen über verkehrsrechtliche Fragen und leitet zweimal im Jahr Fortbil­dungsveranstaltungen, die die Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht im DAV veranstaltet.

 

Seit über 15 Jahren nimmt er regelmäßig am Verkehrsgerichtstag in Goslar teil und hat dort auch schon refe­riert und Arbeitskreise geleitet.